Bestattungshaus Bläsche
Bestattungshaus Bläsche

Bestattungsformen: Feuerbestattung

 
Alexander Streibel / pixelio.de Alexander Streibel / pixelio.de
Bei der Feuerbestattung, die mit und ohne Trauerfeier durchgeführt werden kann, wird der Verstorbene mit dem Sarg in einem Krematorium eingeäschert. Die zurückbleibende Asche wird in einer Urne aufbewahrt und anschließend dem auserwählten Friedhof zur Bestattung übergeben. Als Beisetzungsstätten werden Urnen-Reihengräber, Familiengräber und Mauernischen sowie anonyme Urnengrabfelder angeboten.

 

Hinweis: Eine Einäscherung muss nicht zwingend zu Lebzeiten eigenhändig niedergeschrieben sein. Auch Angehörige des Verstorbenen können dies bei der Beauftragung eines Trauerfalles tun.

Wir sind immer für Sie erreichbar,

auch an Sonn- und Feiertagen.

 

Tel. 02603 - 2090

Druckversion Druckversion | Sitemap
Bestattungshaus Bläsche-Bleichstraße 13-56130 Bad Ems